zur Übersichtsseite

Die 'Band' des Abends: Recher Hand hinter dem Stagepiano sitzend bin ich zu erkennen, linker Hand spielt Dorothee Pilavas stehend auf Ihrer Bassklarinette. Das Foto stammt von Annette Liese. Projekt 2013 12 09


Weihnachtsessen mit Bassklarinette und Klavier

Am 9.12.2013 fand das traditionelle Weihnachtsessen des Freiberufler-Netzwerkes „Dortmund-Kommunikation” im Gesellschaftszimmer des „8 1/2” in Dortmund statt. Zum ersten Mal mischte auch Feierabendmusik.de mit. Gespielt wurden anglo-amerikanische und deutsche Weihnachtslieder. Geplant waren zudem ein paar gesungene Jazzstandards. Doch die diesjährige Erkältungswelle forderte Ihren Tribut: Die Sängerin erkrankte leider. Mich erwischte es ein paar Tage vor dem Termin auch noch heftig, so dass das Projekt auf der Kippe stand. Aber wie durch ein kleines Adventswunder klappte es mit meinem Klavierspielen dann doch noch.

Musikalische Unterstützung hatte ich von Dorothee Pilavas. Sie ist die Netzwerkgründerin und – wie ich finde – eine prima Jazzsaxophonistin. Den geplanten Event hatte sie zum Anlass genommen, Ihre Bassklarinette zu aktivieren. Eine sehr gute Idee! Allerdings verbunden mit viel Übungsaufwand für sie in der Vorbereitung.

Auch weil wir nur zweimal gemeinsam proben konnten, war das geglückte gemeinsame Musizieren an dem Abend in jedem Fall eine äußerst kuuhle Aktion! Für mich war die Klari der heimliche Star des Abends. Danke Dorothee, dass Du das Dir und uns angetan hast! Denn so eine Bassklarinette muss mal wirklich mal gehört haben. Speziell die Tieftöne sind ja sensationell.

Der Knaller des Abends

hingegen war die Spezialversion von „Morgen kommt der Weihnachtsmann” aus unserer Mitsingaktion, die nach dem Essen stattfand. Im Vorfeld hatten Dorothee Pilavas und Uwe Lehmann spezielle Strophen für Freiberufler gedichtet. Yeah! Und die kamen wie erhofft denn auch sehr gut an. Die Liedtexte lagen in Papierform aus und hier gibt sie nun auch als PDF-Download. Die Texte wurden layoutmäßig im Do-Kommunikations-Style von meiner Designkollegin Annette Liese aufgehübscht. Die übrigens auch obiges Foto beisteuerte. Mein Dank geht an Euch drei.

Playlist

Gespielt wurden vor dem Essen:

  1. White Christmas (Klavier)
  2. Santa Claus is comin' to town (Klavier)
  3. Christmas time is here (Bassklarinette/Klavier)
  4. Christmas Mem'ries (Bassklarinette/Klavier)
  5. Night and Day (Bassklarinette/Klavier)

Nach dem Essen durften die Zuhörer mit diesen drei Mitsingtiteln selbst aktiv werden:

  1. We wish you a merry Christmas (zum Warmsingen)
  2. Morgen kommt der Weihnachtsmann (in der oben erwähnten Spezialversion)
  3. O du Fröhliche

Begleitet wurde am Klavier. Zum Ausklang des Abends habe ich dann doch noch ein bisserl geklimpert. Unter anderem:

  1. Leise rieselt der Schnee
  2. Have yourself a merry little Christmas
  3. Es ist für uns eine Zeit angekommen
  4. Das Weihnachtsglockenliedermedley
  5. Sometimes
  6. Auf Wiederseh'n

Bleibt zu wünschen, dass unser Einsatz bei den lieben Netzwerk-Kollegen auf fruchtbaren Boden fällt. Auf dass sie ihr schlummerndes musikalisches Talent wiederentdecken und aktivieren. Gerne auch in Zusammenarbeit mit Feierabendmusik.de


zur Übersichtsseite